Login für Redakteure

rrr

Autorenlogin
>

So sehen die drittplatzierten Sieger im Finale des Deutschen Gründerpreises für Schüler auf Stadtebene aus!

 

Stolz kann unser Gymnasium Vohwinkel auch dieses Jahr erfolgreich drei Teams unter den Top Sieben der Stadt Wuppertal bei dem Projekt Deutscher Gründerpreis für Schüler vorzeigen. 

 Am Montag, den 17.6., erhielten die ausgewählten Teams der Stadt Wuppertal von Herrn Radtke hoch über den Dächern von Wuppertal im Sparkassengebäude die Urkunden zur Teilnahme beim Deutschen Gründerpreis. Der Deutsche Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler wird seit 1999 erfolgreich durchgeführt und bietet den Jugendlichen die Chance, erste wirtschaftliche Überlegungen anzustellen, die in einer möglichen späteren Umsetzung realisiert werden können. Für manch einen war der Gründerpreis schon der Einstieg in eine Zukunft, die man sich als Schüler oder Schülerin noch nicht vorstellen konnte. Getreu dem Motto „global denken, lokal handeln“ können mit den Ideen der jungen Denker innovative, notwendige und nachhaltige Ideen in die Geschäftswelt Einzug erhalten. 

Bei der Urkundenverleihung wurden kreative Ideen von der besonderen Mülltrennung über das Telefonieren mit einer App, ohne Datenvolumen zu verbrauchen, bis hin zu einer App für Sponsorenläufe vorgestellt. Mit der Idee, eine App zu entwickeln, die den Ablauf bei Sponsorenläufen unterstützt, gewann das Team Runex UG (Jonas Becker, Ronja Kötter, Niklas Risch, Marten Schiwek, Viviana Springmeier und Jan Wiesen) des Gymnasiums Vohwinkel den dritten Platz auf Stadtebene. Mithilfe der App kann die Arbeit rund um Sponsorenläufe für alle Beteiligten an vielerlei Ecken erleichtert werden. Da die App die einzelnen Runden automatisch zählt und die Anwesenheit der Schüler auswertet, profitieren die Lehrkräfte. Die Schüler können als Läufer durch die App Hilfe bei der Streckenführung und zur Versorgung vor Ort erhalten. Das langfristige Ziel dieser Idee ist es, dass Schulen ohne großen Zeitaufwand mehr Sponsorenläufe ermöglicht werden, um den Sportsgeist, die Gesundheit und den Zusammenhalt der Schüler untereinander zu fördern. Die Aspekte Digitalisierung und Fitness werden mit der App kompatibel für die Schule gemacht, sodass einem Sponsorenlauf nichts mehr im Wege steht! Wir gratulieren den jetzigen Gewinnern und freuen uns auf weitere Ideen.  

(Text: Frau A. Bathe)

Wir gratulieren allen Teammitgliedern der Runex UG für die erfolgreiche Teilnahme, die gelungene Präsentation ihrer Idee am Tag der Preisverleihung und hoffen, dass sie diese gewinnbringend weiterentwickeln werden!

News