Login für Redakteure

rrr

Autorenlogin
>

Während einer Unterrichtsreihe zum Thema "Globalization" hat sich der bilingual unterrichtete Kurs "Social Studies" von Herrn Hostert mit global verlaufenden Wertschöpfungsketten in der Textilindustrie beschäftigt. Ein Schwerpunkt der Unterrichtsreihe lag dabei auf den Arbeitsbedingungen der Näherinnen, die häufig in sogenannten "Sweatshops" in zumeist sehr armen Ländern arbeiten. In diesem Zusammenhang haben die Schülerinnen und Schüler in Projekten gearbeitet, in denen sie Briefe an in Deutschland populäre, oft international agierende Modelabel gesendet haben...

Angehende Abiturientinnen und Abiturienten unserer Q2 aus den Grund- und Leistungskursen Sozialwissenschaften von Herrn Hostert, Herrn Lohmann und Herrn Weltgen besuchten kürzlich gemeinsam mit Herrn Lohmann das Barmer Rathaus, um dort an einer Simulation des Europäischen Parlaments teilzunehmen. Elisabeth Groß-Bölting und Sophie Vinciprova berichten...

In diesem Jahr beschäftige sich auch der Bio-Chemie-Differenzierungkurs in der Jahrgangsstufe 8 mit den Wettbewerbsaufgaben, da das Thema gerade hervorragend zum Bio-Chemie-Themenhalbjahr „Wasser“ passte. Das bio-logisch!-Thema 2018 lautete nämlich „Alles klar!“ und behandelte Aufgaben rund um das Thema Wasser und Sauberkeit.

Die Aufgaben wurden bearbeitet, eingesendet und dann wurde erstmal gewartet. Im September wurden die Schülerinnen und Schüler angeschrieben, die die Aufgaben besonders gut bearbeitet hatten und zu einer 4-tägigen Schülerakademie eingeladen.

Was man unter einer Schülerakademie versteht, berichtet uns im Folgenden Victoria Krüsmann (9a), die es geschafft hat sich einen dieser seltenen und begehrten Plätze mit ihrem überaus gelungen Wettbewerbsbeitrag zu erarbeiten.

News